Mosha verliert 6. Channel

Published: am 01.02.2010 um 18:59 This entry was posted in Patch and tagged , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Mit den morgigen Wartungsarbeiten (02.02.2010) soll der Server Mosha seinen 6. Channel verlieren – als Grund wird die Server Stabilität angeführt. Dies merkte man vor allem daran, das Mosha immer wieder als erstes von Serverinstabilitäten betroffen war wie zum Beispiel im Jahr 2008 der wohl bekannte Einloggbug – zwar ein guter Grund um die Software entsprechend zu optimieren – es hat damit also allen geholfen – aber so waren die Spieler die Leidtragenden.

Damit zieht Mosha dem Server Kartago gleich, der auch 5 Channel besitzt – damals eingeführt damit es nicht so starkt laggt. Erst später stellte sich heraus, das Metin2 nur mit 4 Channeln optimal läuft – daher auch die raschen Serverneueröffnungen zu manchen Zeiten. Das man Mosha aber nun den 6. Channel entzieht hat auch einen kleinen bitteren Nachgeschmack – denn nun weiß man, das auf Mosha nicht mehr so viele User aktiv sind wie Anfang 2008, als Mosha als einer der ersten Server einen Anmeldestop bekommen hatte. Trotz allem können sich alle MoshianerInnen noch glücklich fühlen – denn bisher sind sie von der Aufhebung des Anmeldestops noch nicht betroffen gewesen.

Ähnliche Beiträge:

about

Game Master im MMORPG Metin 2 von Februar 2008 bis Oktober 2008. Forum Moderator bei Metin 2 November 2008 bis 2010. Danach Game Master bei Metin 2 bis 2011. Seit dem Forum Moderator bei Wildguns.

One Trackback

  1. […] weiteren hat Mosha nach langer Zeit den 6. Channel verloren um für mehr Stabilität auf dem Server zu sorgen, […]

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.