Mobbug seit Patch am 30.06.2009

Published: am 01.07.2009 um 15:37 This entry was posted in Spielevent and tagged . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Nach dem Patch vom 30.06.2009 gab es mehrere Serverdowns – im Spiel sowie auch im Forum.

Obwohl das Problem mit dem Forum durch einen Umzug auf andere Server nun behoben ist – es sollte jetzt nicht mehr so stark laggen oder gar unerreichbar werden wenn sich tausende User dort informieren – besteht das Problem auf den Spielservern weiterhin.

So gibt es Serverübergreifend im SD2 nur in wenigen Kammern Monstern (Mobs) oder an einen Punkt zig Mobs. Auch kommt es vor, das manche Channel leer sind, während andere Channel voll sind mit Monstern. Es betrifft dabei jede Map und jeden Channel – wobei die Spawnpunkte der Mobs von Channel zu Channel unterschiedlich sind. Folgen des Bug sind, das es Cheater jetzt noch einfacher haben – weil die Mobs gesammelt an einen Ort sind, statt verstreut über die ganze Map.

Einzelne Orte wie der Dämonenturm sollen noch zu bewältigen sein – weil dort jedesmal neu die Monster erschaffen werden. Nicht so wie an anderen Orten wo es zwar Monster gibt, diese dann aber nicht wieder erscheinen (respawnen). Es bleibt daher zu hoffen, das der Fehler bald behoben werden kann – auch wenn jetzt der ein oder andere viel bessere Chancen hat ein Item zu farmen.

Gestern wurde versucht auf Mosha das Problem zu beheben – doch auch der erneute Serverdown brachte keine Besserung. Bleibt zu hoffen das der Bug schnell gelöst werden kann – denn in vielen Bundesländern fangen jetzt die Sommerferien an – also praktisch das Paradies für alle jüngeren Spieler.

Gruß,
Befagor – Metin2Blog Team

Ähnliche Beiträge:

about

Game Master im MMORPG Metin 2 von Februar 2008 bis Oktober 2008. Forum Moderator bei Metin 2 November 2008 bis 2010. Danach Game Master bei Metin 2 bis 2011. Seit dem Forum Moderator bei Wildguns.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.