Metin2 stellt exklusiven Server für chinesische Nutzer bereit (Aprilscherz)

Published: am 01.04.2010 um 12:44 This entry was posted in Allgemein, Spielwelt and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Aufgrund der hohen Nutzung der Metin2 Server im Bereich der Gameforge AG durch nicht europäische Nutzer, die sogenannten Chinafarmer, wurde beschlossen einen extra Server bereit zu stellen. Diese Nachricht erreichte uns direkt von den zuständigen GameForge Mitarbeitern.

Dies bedeutet: So können alle die von außerhalb kommen, direkt auf diesen exklusiven Server ihre Skills testen, Yang farmen und brauchen nicht mehr den europäischen Nutzern den Platz auf den jeweiligen Servern und Maps streitig machen.

Die Änderung vollzieht sich weitgehend automatisch. So werden alle Nutzer die nicht in Europa wohnen und einen Zugriff auf die europäischen Metin2 Versionen erlangen wollen, automatisch auf diesen extra Server weiter geleitet – auch wenn die Loginmaske gleich bleibt.

Wer fälschlicherweise auf diesen extra Server gelandet ist, kann sich bei befagor@metin2blog.de melden mit seinen Accountnamen. Er wird dann wieder auf die normalen Server umgestellt.

Mit freundlichen Grüßen,
das Metin2 Blog Team.

Ähnliche Beiträge:

about

7 Comments

  1. °Epic Fail°
    Posted 1. April 2010 at 13:07 | Permalinkam 01.04.2010 um 13:07

    April April -.-

  2. Spear
    Posted 1. April 2010 at 14:40 | Permalinkam 01.04.2010 um 14:40

    Netter April-Scherz…

  3. MatterofFact
    Posted 1. April 2010 at 16:46 | Permalinkam 01.04.2010 um 16:46

    Wenn das stimmt wäre das doch super!!!

  4. lol?
    Posted 1. April 2010 at 17:49 | Permalinkam 01.04.2010 um 17:49

    an den letzten:
    wenns wirklich echt wäre, würde es nix bringen..
    die botter werden wohl kaum trotzdem weiterfarmen, sondern belagern wieder unsere server

  5. Ente
    Posted 1. April 2010 at 20:49 | Permalinkam 01.04.2010 um 20:49

    Also technsich wäre es durchaus möglich, anhand der IP heruasfinden woher der user kommt, und ihn bei Verdacht auf den China-Server umleiten. Der Botter / Chinafarmer / Yangfarmer hat so auch keine Möglichkeit mehr auf den tatsächlichen DE-Servern zu gammeln. Allerdings sei dies wohl laut Aussagen des teams rein rechtlich nciht möglich. Was ich mir zwar auch nciht vorstellen kann, denn die GF kann festlegen wer auf die Server darf. Und so würde man sogar einen entsprechenden gleichwertigen Ersatz liefern.

    Glaube allerdings auch das es sich leider nur um einen April-Schwerz handelt. Falls doch Ernst: *THUMBS-UP*

  6. Posted 1. April 2010 at 23:27 | Permalinkam 01.04.2010 um 23:27

    Damit es hir nicht zu Missverständnissen kommt löse ich an dieser Stelle mal auf, das ist ein Aprilschertz gewesen.

    Grüße und ein schönes Osterfest wünschen euch,
    Das Metin2Blog Team

  7. Posted 2. April 2010 at 06:21 | Permalinkam 02.04.2010 um 6:21

    Damit es auch nicht zu noch mehr Verwirrung kommt, werden hier die Kommentare geschlossen.

    Kritiken etc. kann man gerne dort: https://metin2blog.de/april-april-aufloesung-aprilscherz-2010.m2 abgeben.

    Vielen Dank.

One Trackback

  1. […] gestrige Meldung (Metin2 stellt exklusiven Server für chinesische Nutzer bereit) war natürlich ein Aprilscherz. Die entsprechende Meldung ist frei erfunden – es gab von […]

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.