Fusionsserver 2: Cascardon, Lesanya, Torkas, Evielas – Rückblick

Published: am 20.11.2012 um 18:08 This entry was posted in Allgemein, Spielwelt and tagged , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Hallo Metianer,
nächste Woche findet die Serverfusion statt. Zeit für einen kleinen Rückblick auf die Server, wie es sie so danach nicht mehr geben wird. Gestern hatten wir schon einen Rückblick zum Fusionsserver 1 gegeben.

Heute Teil 2 mit den Servern Cascardon (S6), Lesanya (S7), Torkas (S8) und Evielas (S14).

Server Cascardon

Der sechste Metin2 Server in Deutschland war Cascardon. Am 29. Mai 2008, nur knapp 1 Monat nach der Öffnung von Antharos, wurde Cascardon für die Metin2 Spieler in Deutschland frei gegeben. Spätestens hier hatte die große Zeit der vielen Serveröffnungen begonnen. Der Start von Cascardon ging rasch – der Server blühte auf. Doch schon im November 2008 gab es massive Serverprobleme mit Kicks und anderen, wovon Cascardon als erstes die Verbesserungen zu spüren bekam. Später konnte Spieler „Milonda“ von Cascardon von sich reden machen mit dem Durchschlagsrekord (für Gameforge Server).

Server Lesanya

Lesanya als siebenter Metin2 DE Server folgte Cascardon nur einen Monat später – am 26. Juni 2008 war es soweit. Lesanya hatte die Blütezeit auch in den Jahren 2008 bis 2010, doch auch so gab es ab und zu kleinere und größere Pannen. So tauchten 2009 plötzlich Testcharaktere der Gameforge in der Rangliste auf (später vereinzelt auch Gamemaster). Zum einjährigen Bestehen gab es 2009 auch ein Geburtstagsevent (OX Event), damals noch vom Game-/WikiAdmin Comkra durch geführt. Im Jahr 2010 gewann „Cyrandiel“ einen 3€ Gutschein für die richtige Lösung beim Osterrätsel.

Server Torkas

In die Reihe der „schnellen“ Server kann auch Torkas, als achter Metin2 Deutschland Server gezählt werden. Wieder nur knapp zwei Monate nach der vorherigen Serveröffnung, wurde Torkas am 20. August 2008 geöffnet. Als besondere Aktion zur Serveröffnung (die es später nur noch bei Cedra gab), wurde ein Levelevent veranstaltet. Dieses gewann Spieler „Henry“ in dem er innerhalb eines Monats als erster Spieler von Torkas auf Level 75 kam – für damalige Zeiten eine beachtliche Leistung. Er bekam dafür 5000 Drachenmünzen im Wert von circa 250€.

Server Evielas

Als letzter Server in dieser Fusionsserver Runde, machen wir einen kleinen Sprung über 5 andere Server – von Torkas dem 8. Server zu Evielas dem 14. Metin2 Server in Deutschland. Evielas wurde am 23. Dezember 2008 geöffnet – sozusagen als Weihnachtsgeschenk für alle Metianer. Hier war die Hochphase der Serveröffnungen in Deutschland voll im Gange – nur wenige Wochen oder gar Tage vergingen, ehe ein neuer Server geöffnet wurde. Das Evielas trotzdem kein bedeutungsloser Server unter anderen ist, bewiesen nicht zuletzt „Tamina93“ und andere SpielerInnen. Sie erstellten ein Commedy Video zu Herr der Ringe mittels Metin2 Charaktern. Das die Spieler von Evielas auch schlau sind, bewiesen unter anderem „MasDen2“ und „xSilence“ die das erste Metin2 Rätsel 2012 gelöst haben.

Habt ihr noch weitere erinnerungswürdige Informationen und Fakten von Cascardon, Lesanya, Torkas oder Evielas die hier vergessen wurden? Schreibt hier in die Kommentare oder per E-Mail an webmaster@metin2blog.de.

Ähnliche Beiträge:

about

Game Master im MMORPG Metin 2 von Februar 2008 bis Oktober 2008. Forum Moderator bei Metin 2 November 2008 bis 2010. Danach Game Master bei Metin 2 bis 2011. Seit dem Forum Moderator bei Wildguns.

One Trackback

  1. […] Donnerstag (29.11.2012) folgen dann die noch verbleibenden Fusionserver 2 (Cascardon, Lesanya, Torkas, Evielas) und Fusionsserver 3 (Antharos, Legoria, Phelon und Lykanthra). Die betroffenen Server werden in der […]

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.