Die „Grotte der Verbannung“

Published: am 05.12.2009 um 13:37 This entry was posted in Allgemein and tagged . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Liebe Metingemeinde,
vor knapp zwei Jahren wurde uns die neue, spannende, aufregende Karte versprochen und jetzt ist es endlich soweit. Ein Jahr und drei Monate Verspätung sind wie vergessen und alle Spieler freuen sich auf die Eröffnung der „Grotte der Verbannung“. Doch so schnell geht es dann doch nicht. Um Verantwortung zu übertragen und die Spieler dafür verantwortlich zu machen, wann die Grotte wirklich geöffnet wird, wurden am ersten Advent Glyphensteine eingeführt.
Zunächst, lies man uns im ungewissen, doch jetzt ist es soweit, des Rätselslösung lautet Heuk-Young! Heuk-Young ist vergleichbar mit jenem Koch aus Scary Movie 3. Dieser verfügt ebenfalls über nur eine intakte Hand. Heuk-Young ist eine Allround-Shushibar, neben gefillte Fisch, gibt es Flühlingslollen, bewusstseinserweiternde Drogen und auch die sehr beliebten afrikanischen Pilze, welche Weltweit besser bekannt sind als „Magic Mushrooms“. Außerdem dealt Heuk, neben den genannten Zweckgegenständen, auch mit Talismanen.
Laut Erfahrungsberichten sollen diese Talismane in Kombination mit den voran geführten Drogen eine Art Portal sein, mit denen man sich zur Grotte Teleportieren kann. Allerdings gibt es einen Haken. Heuk-Young verfügt zwar über die Macht die „Grotte der Verbannung“ zu öffnen, allerdings muss man sie dafür mit Gold bestechen. Doch bislang ist unbekannt wie viel Gold Heuk-Young braucht um die Grotte zu öffnen. Ich vermute, dass sich Heuk, wenn sie genug Gold bekommen hat, sich nach Sizilien absetzt und dort ein glückliches Leben als Don-Young führen wird.

Das interessante ist allerdings, das auf diesem Weg die Goldadern nun endlich abgebaut und nicht nur Müde belächelt werden. Jedoch findet man diese nur auf Map1 und Map2. Daraus resultiert, dass jene Charaktere, welche die Levelgrenze von 45 noch nicht überschritten haben, die meiste Arbeiten machen. Wenn sie dann jedoch die Grotte betreten wollen, stellen sie fest, dass sie dort nichts reißen können. Denn die Möpse in der Grotte sind fast doppelt so hoch wie die Spieler selbst.

Eine kleine Erleichterung wurde jedoch mit Implementiert. Vor einigen Monaten wurden Seelensteine droppbar. Was die Gier ankurbelte und zur Folge hatte, dass nun wirklich kein Metinstein mehr nur von einer Person sondern von regelrechten Massen geprügelt werden.
Die Metin2 Bosse wie beispielsweise der Neunschwanz, der Gelbe Tigergeist, aber auch alle Affenbosse und Hauptmänner, werden von mindestens 10 Leuten gleichzeitig gefarmt, was die Chance für jeden Einzelnen von uns nochmal verringert, die beliebten Großmeistersteigerer zu erbeuten.

Doch damit war es nicht genug. Schließlich müssen die Highlevel-Spieler (75+) in der Grotte bestehen. Also wurden die Trefferpunkt-Boni von maximal 800 auf 2000 erhöht. Viele Spieler empörten sich bereits da drüber, doch die Segenskugeln, die zwei Tage später auf den Markt kamen, sollten die Chance auf jenen fünften Boni und die somit erhöhte Chance auf den beliebten 2000 Trefferpunkte-Boni erhöhen. Das Problem bei der Geschichte ist jedoch, dass die meisten von uns sich bereits angepasst und ihre vermeintlich perfekten Gegenstände geändert hatten, so dass der fünfte Boni nur suboptimal eingesetzt werden konnte.
Jedoch hat sich nun alles beruhigt, denn endlich ist die neue Map da, und voller Spannung warten wir auf die erste Eröffnung der Grotte, oder jedoch, auf das sich Absetzen von Don-Young.
In diesem Sinne, frohes Warten und viel Spaß mit der „Grotte der Verbannung“.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen
Pfeilchen

Dieser Beitrag darf nicht als Hetze verstanden werden, sondern jediglich als Resumé der vergangenen Monate.

Ähnliche Beiträge:

about

5 Comments

  1. Posted 7. Dezember 2009 at 13:13 | Permalinkam 07.12.2009 um 13:13

    das neue metin2 ist viel geiler als das alte

  2. Posted 7. Dezember 2009 at 13:21 | Permalinkam 07.12.2009 um 13:21

    hay leute!
    wer hat was auf Phelon gut ist soll sich am 22 dezember oder wenn er zeit hat bei mir melden!!!
    Nickname: XDMentaloDX
    Server: 10. Phelon
    Charakter: Krieger
    Und eins noch,ich wurde gehackt und ehmmm… ich wolte fragen weil ich nix mehr habe könnt ihr mir sachen oda geld geben???

    Ich brauche Bärengalle mit und ohne plus 20x , schwarze Uniform mit plus und ohne plus 20x , weißses haarband mit plus und ohne 20x , zerbrochenes porzelan 10x , schmuckgegenschtand 10x und wenn ihr mir was gibt das DANKE ich EUCH vom GANZEN HERZEN und steht in meiner schuld…

  3. Posted 8. Dezember 2009 at 20:14 | Permalinkam 08.12.2009 um 20:14

    Was hat das mit dem Beitrag zu tun?

  4. justinst9
    Posted 30. Dezember 2009 at 13:49 | Permalinkam 30.12.2009 um 13:49

    Der drache müsste grün sein

  5. Posted 2. Januar 2010 at 19:59 | Permalinkam 02.01.2010 um 19:59

    hey leute habe schon von Colegen sachen und geld bekommen danke brauche nix =)

    bb

One Trackback

  1. […] Homepage neue Bilder in der Grotte der Verbannung – Galerie zu bestaunen. Für den Ritus zur Öffnung der Grotte der Verbannung gibt es keine weiteren Informationen – doch darf man gespannt sein, was da noch in den […]

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.