Änderungen ab dem 30.06.09

Published: am 30.06.2009 um 19:10 This entry was posted in Patch. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

So, nun ist es wieder soweit. Die Metin2 Techniker haben uns ein Patch beschert, der sich wirklich sehen lassen kann.

Der erste sogenannte „Bugfix“ ist die Behebung des Problems beim Anklicken des Schmieds und dem gleichzeitigem Ausloggen im Dämonenturm.
Anscheinend konnte man früher Geiststeine in die Spitzhacke einfügen. Jedenfalls kann man dies nicht mehr, obwohl ich sagen muss, dass es mir bisher noch nie aufgefallen ist 😛
Im Roten Wald gab es zahlreiche Fehler, die hier nicht alle aufgezählt werden, die in diesem Patch auch behoben wurden.
Da sich manch einer beklagt hat, dass es Respawnprobleme im Dämonenturm gab, hat man diesen Fehler auch ausgebessert.
Hin und wieder gab es noch koreanische Texte, die nun ins Deutsche übersetzt wurden.

Demnächst wird die Liste der zu zensierenden Wörter auf den neusten Stand gebracht.

Quelle: http://board.metin2.de/index.php?page=Thread&postID=3793901#post3793901

Bis zum nächsten Patch.

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden - sorry.

One Trackback

  1. […] dem Patch vom 30.06.2009 gab es mehrere Serverdowns – im Spiel sowie auch im […]

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.