Metin2 Open Beta Testserver 2012 – Tag 5

Published: am 19.11.2012 um 21:25 This entry was posted in Patch and tagged , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Hallo Metianer,

Tag 5 des Metin2 Open Beta Testserver ist jetzt fast vorbei.

Heute gab es einen ersten großen Patch – so wurden viele Items die vorher ’noname + Zahl‘ hatten, mit einer englischen Itembezeichnung versehen. So kann man jetzt schon mit erahnen, was die ganzen Items bewirken sollen.

Zudem wurden in den neuen Gildenzonen der Grabstein gegen einen Teleporter ausgetauscht (wie es auf den Liveservern schon der Fall ist) – viele Spieler hatten sich dahin verirrt und konnten erst über Channel 1 mittels eines von Beta Server GameMaster gesetzten Teleporters wieder zurück.

Weitere Bugfixes waren Grafikfehler beim Schwarzen und Weißen General (Map Bay), man sieht jetzt auch in einen privaten Laden die Tooltips zu den Items. Ein weiterer Fehler wurde behoben, der das Betreten der Grotte ohne Blutstein ermöglicht hatte.

Auch an den Monstern wurden Änderungen vorgenommen:
Die ersten 3 Monster jeder Rasse machen jetzt 10-15% mehr Schaden, sowie geben auch 10-15% mehr EXP. Damit dürften die neuen Maps über den EXP Level vom roten Wald liegen, aber noch unterhalb der Premiummap Devils Catacomb. Auch können jetzt keine +8 oder +9er Items aus Metinsteinen bzw. aus den Truhen der Bosse kommen. „Arges“ und „Polyphemos“ (beides Bosse) sind jetzt weiter auseinander gesetzt wurden, so dass man nicht zufällig beide Bosse mit einmal erwischt.

Die Dropps der neuen Maps sollten jetzt auch nur bei den neuen Maps Cape, Bay, Thunder und Dawn erscheinen – nicht mehr bei anderen Gebieten.
Zudem lassen auch die Metinsteine jetzt Fertigkeitsbücher fallen – diese hatte man vorher unter Umständen von den Bossen erhalten.

Ein Fehler wurde behoben, wodurch Drops für Gruppenmitglieder im eignen Inventar landeten und dort über einen anderen Item im gleichen Slot lagen. Zudem wurde – wie vorher schon auf den Liveservern – das Buch der Verwandlung entbugt, so dass man es wieder vernichten kann.

Allgemein sollten die normalen Monster jetzt auch mehr Items als nur Yang oder Tränke fallen lassen, wenn man im richtigen Levelbereich ist.

Der Patch wurde dabei schon 17 Uhr aufgespielt – und gab auch gleich einen Fehler, weil eine Datei nicht mit erneuert wurde, weswegen dann die Monster alle unsichtbar im Boden steckten. Doch auch dieses Problem konnte schnell behoben werden.

Quelle: Patch Notes von QA Comkra zum Betaserver im Metin2 DE Forum.

Ähnliche Beiträge:

about

Game Master im MMORPG Metin 2 von Februar 2008 bis Oktober 2008. Forum Moderator bei Metin 2 November 2008 bis 2010. Danach Game Master bei Metin 2 bis 2011. Seit dem Forum Moderator bei Wildguns.

One Trackback

  1. By Metin 2: Open Beta Testserver - Tag 6 on 31. Januar 2013 at 17:47

    […] gab es den Metin2 Testserver 2012 schon fast eine ganze Woche lang. Durch den Patch am 5. Testserver Tag geben jetzt die Monster auch mehr Erfahrungspunkte, was die Spieler auch gut in der dazu […]

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.